Fasching im Landtag

8. März 2017: Die Zeit rennt dahin und ich komme manchmal kaum hinterher: Seminar über Social Media, Verabschiedung des Haushalts im Kreistag, Besuch im Landtag mit dem Faschingsclub CCK Fantasia Königsbrunn am Unsinnigen Donnerstag (da entstand das Foto), Frauenempfang der schwäbischen Landtagsabgeordneten vorbereiten, Jahreshauptversammlung meines Ortsvereins, Veranstaltung zur Straßenausbaubeitragssatzung in Adelsried, politischer Aschermittwoch in der Kälberhalle in Augsburg, Jagdversammlung in Fleinhausen… Ein bunter Strauß an Themen und Veranstaltungen und überall erfährt man Neues und lernt dazu. Genau das ist das Spannende an der Politik. Und es gibt immer wieder Momente, in denen man jemandem (weiter)helfen kann. Das ist das Schöne daran. Manchmal ist man leider aber auch machtlos, kann nichts tun, das sind die weniger schönen Momente, die einen frustrieren. Interessant wird es, wenn man Entscheidungen treffen muss, die nicht jedem gefallen werden. Aber das muss man tun, daran führt kein Weg vorbei und man muss zu seinen Entscheidungen stehen. Auch dann, wenn sie unbequem sind. Kompromisse gibt es oft, aber nicht immer, das ist in der Politk so und im ganz normalen Leben auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *