Politik wagen, jetzt!

25. Januar 2017: „Politik wagen“ heißt ein Buch, das mir kürzlich Petra Fischer, Stadträtin in Königsbrunn, empfohlen hat. Und ja, Politik ist manchmal ein Wagnis, aber ein wichtiges! Seit gestern ist offiziell bekannt, dass sich die SPD mit Martin Schulz in das Wagnis Bundestagswahl stürzt. Vielen Dank an Sigmar Gabriel, dass er Schulz die Kandidatur überlässt, eine gute und weise Entscheidung! Damit hat er viele SPDler motiviert, engagierten Wahlkampf zu machen, die bisher etwas zögerlich waren. Martin Schulz kann Kanzler und es war Zeit für einen Wechsel! Damit bekommt unsere SPD einen neuen Schub, den wir alle dringend brauchen. Wenn jetzt keine gute Zeit ist, um Politik zu wagen, dann weiß ich auch nicht!? Man könnte es ja mal mit der SPD probieren… https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/ oder einfach mal eine Veranstaltung eines SPD-Ortsvereins besuchen. Da trifft man nette, engagierte und vernünftige Leute. Und wir SPDler tun was in unseren Kommunen, in Dinkelscherben stellen wir immer wieder Anträge http://www.spd-dinkelscherben.de/antraege/ und kümmern uns um das, was die Bürgerinnen und Bürger beschäftigt.