Familie ist Vielfalt

6. März 2016: Ich bin erleichtert! Der Parteitag gestern in Aschaffenburg war sehr gut! Hat viel Arbeit gemacht, aber die hat sich gelohnt. Ich moderierte die Podiumsdiskussion mit unserer Augsburger Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr, Helma Sick, Finanzexpertin und Ko-Autorin des Buches „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ (sehr lesenswert!), Norbert Tessmer, OB von Coburg, und Prof. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (von links, mit Dank an die BayernSPD für das schöne Foto). Der Leitantrag, den wir beschlossen haben, steht für eine moderne sozialdemokratische Familienpolitik: Familienarbeitszeit von 30 Wochenstunden, flexible Kinderbetreuung bis hin zu 24 Stunden täglich, Familiensplitting, familienfreundliche Unternehmenskultur, Ehe für alle, Überarbeitung der Familienleistungen und vieles mehr. Das Antragsbuch beginnt mit unserem Leitantrag. Im Kreistag haben wir uns mit dem Klinikum und dessen Umwandlung in eine Uniklinikm beschäftigt und die Weichen dafür gestellt. Das ist eine komplizierte Sache, aber es muss uns gelingen und es sieht ja ganz gut aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *