Lindau muss sich entscheiden

3. Mai 2015: Der Start in diese Woche war ein besonderer für mich. Ich war in Lindau. Dort findet am 17. Mai ein Bürgerentscheid statt über den Neubau der Inselhalle, den Bau eines Parkhauses und dazwischen soll dann ein schöner Stadtplatz enstehen. Die Befürworter vom Aktionsbündnis „Mut zu Lindaus Zukunft“ luden zur Infoveranstaltung in die alte Inselhalle ein. Mein Eindruck: da muss dringend was Neues hin! Unter den Befürwortern sind gewichtige Personen wie die Wissenschaftliche Leiterin der Lindauer Psychotherapietagungen, der Leiter der Geschäftsstelle des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau, der Vorsitzende des Hotelverbandes, der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen, der Geschäftsführer der IHK Schwaben, der Vorsitzende des ärztlichen Kreisverbandes und nicht zu vergessen der Oberbürgermeister und seine beiden Stellvertreter sowie die Mehrzahl der Stadtratsfraktionen. 20 Befürworter auf der Bühne, alle halten flammende Plädoyers und die Zeit soll nicht überschritten werden, das war für mich als Moderatorin nicht ganz einfach. Bin schon sehr gespannt, was am 17.5. rauskommt.