Große Arbeit macht viel Arbeit

7. Juni 2014: Präsentation der Großen Arbeiten der Montessori-Schüler in Dinkelscherben. Ich durfte wieder in der Jury dabeisein und kann nur jedes Jahr staunen, was diese Schulfamilie zusammen leistet! Da spürt man ungeheures Engagement von allen Seiten. Die Arbeiten sind wirklich großartig. Wie Lehrer und Schüler achtsam miteinander umgehen, ist schön zu beobachten. Wertschätzung wird hier gelebt. Diese Schule tut Dinkelscherben gut! Heuer gab es für uns Juroren als Geschenk diese Kräuter für einen Dip. Die werden an einem lauen Sommerabend (hoffentlich demnächst) gleich mal „vernichtet“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *